Wissenswertes

/Wissenswertes

Vogelnester mit Jungtieren

2018-07-09T13:26:42+00:0009.07.2018|Wissenswertes|

Vogelnester sind in diesen Tagen keine Seltenheit: Falls Sie in Ihrem Garten Jungvögel finden, beobachten Sie diese bitte erst einmal - in den meisten Fällen kommt die Mutter wieder. Sollte dies nicht der Fall sein, geben Sie die kleinen Vögel bitte in kompetente Hände in Ihrer Umgebung.

Ihre Tiere benötigen auch eine „Urlaubsplanung“

2018-07-03T12:55:04+00:0003.07.2018|Wissenswertes|

Aufgrund der anstehenden Sommerferien möchten wir nochmals daran erinnern, dass ihr Tier in Ihrem Urlaub bestmöglich versorgt sein muss, sollten Sie es denn nicht sogar mitnehmen können. Es gibt mittlerweile diverse Möglichkeiten, falls Familie oder Freunde keine Zeit haben. Hotels- und Pensionen, Tauschfamilien (Sie nehmen dann bei deren Urlaub das Tier der Tauschfamilie) sind nur [...]

Hunde bitte nicht im Auto lassen!

2018-06-22T12:57:53+00:0022.06.2018|Wissenswertes|

Ab Mitte kommender Woche wird es wieder heiß! Bitte denken Sie immer daran, Ihre Tiere bei den aktuellen Temperaturen auf keinen Fall im Auto zu lassen. Schon nach ganz kurzer Zeit steigen die Temperaturen bis zu 50 Grad an! Spaziergänge sollten außerdem früh morgens oder am späten Abend erfolgen.

Kaninchengehege sicher ausstatten

2018-06-13T15:57:25+00:0013.06.2018|Wissenswertes|

Denken Sie bei den Außengehegen Ihrer Kaninchen bitte an qualitativ hochwertige Drähte - Mardern und Frettchen ist es sonst ein leichtes, diese zu zerstören, was für die Kaninchen dann leider zumeist nicht gut ausgeht. Die Drähte an Gehegen aus dem Fachgeschäft sind als Schutz zumeist nicht ausreichend und die Marder und Frettchen vermehrt unterwegs!

Waldtiere entdecken

2018-02-19T13:51:05+00:0019.02.2018|Wissenswertes|

In diesem Jahr schon einen Fuchs gesehen? Achten Sie beim abendlichen Spaziergang mal auf Büsche und Wälder. Auch Eulen sind in unserer Gegend keine Seltenheit. Aber bitte immer daran denken: Die Tiere kommen zwar schon mal in die Nähe des Menschen sollten aber immer in Ruhe gelassen und nur beobachtet werden.